T+A 1230 Set (Silber/Occasion)

Artikelnummer: AR42201256

HiFi Set von T+A bestehend aus CD1230 R und R1230 R inkl. Fernbedienung

Occasionsgeräte
Jahrgang: 2008
Garantie: 1 Jahr

Kategorie: HiFi-Sets


CHF 2'290.00

Endpreis* , inkl. Versand

statt: CHF 8'000.00
1 Set auf Lager

Lieferzeit (ca.): 1 - 3 Werktage

Set


T+A R 1230 R Stereoreceiver

Der R 1230 R ist die perfekte Symbiose aus den überragenden Einzelkomponenten Vollverstärker PA 1230 R und Tuner T 1210 R. Die doppelseitige Leiterplatte des Tunerteils ist durch gezielte SMD-Technik ein Wunder an Miniaturisierung und hat durch extrem kurze Signalwege beste HF-Eigenschaften. Die Klangeigenschaften und Messwerte der Verstärker- sektion sind mit denen des PA 1230 R identisch, ebenso die enorme Ausgangsleistung. In allen Geräten der R-Serie verwendet T+A bewusst die gleichen technologischen Konzepte, um durchgehend ähnliche Klangeigenschaften in allen
Geräteklassen zu erhalten.

T+A CD 1230 R CD-Player

Der frisch gebackene kleine Bruder des CD 1240 R hat alles, was der Große auch hat, bis auf die Zwei-Weg-Wandlung, den Koax-Ausgang, und das Doppel-Trafo-Netzteil. Das gibt uns Platz, noch einige vorbildliche Eigenschaften dieser Familie vorzustellen: Wie in den anderen CD-Spielern auch wird ein frei programmierbarer Signalprozessor
(DSP) eingesetzt. Ein DSP kann digitale Signale beliebig bearbeiten; deshalb wird ein besseres Oversampling erreicht, als dies mit herkömmlichen Standard-Chips möglich wäre. Bisherige Oversamplingfilter sind auf einen möglichst glatten Frequenzgang getrimmt ohne Rücksicht auf das Zeitbereichs- verhalten (Einschwingverhalten). Hier nimmt man lange Vor- und Nachschwinger in Kauf, die das Musikgeschehen, insbesondere Impulse, stark verformen können. Es gibt nun Filter, sogenannte Polynomfilter, die ein perfektes Impulsverhalten zeigen. Leider haben diese Filter einen leichten Höhenabfall bei 20kHz. Im CD 1230 R kommt eine bestimmte Klasse dieser Filter zur Anwendung: die von T+A entwickelten. BEZIER-Polynomfilter, die in einem dreistufigen Oversamplingprozess mit einem IIR-Filter kombiniert werden. Das Resultat ist ein Filter, das keine Vor-Echos produziert. Auf Vor-Echos reagiert das menschliche Ohr besonders empfindlich, da diese einerseits in der Natur gar nicht vorkommen und sie andererseits auch nicht wie Nachschwinger durch das Hauptsignal verdeckt werden. Darüber hinaus hat das Filter auch noch einen glatten Frequenzgang, der erheblich besser ist als bei anderen Polynomfiltern (z.B. kubischen Splines). Da ein solch aufwendiges Filter nicht fertig zu kaufen ist, kommt im CD 1230 R ein digitaler Signalprozessor zum Einsatz. Durch diesen frei programmierbaren Signalprozessor ist der CD 1230 R nicht auf ein einziges Filter festgelegt. Ihm stehen deshalb fünf verschiedene Filtertypen mit unterschiedlichen Klangcharakteren zur Verfügung - vom klassischen langen FIR-Filter über kurze FIR-Filter bis hin zum BEZIER-Filter. Diese Filter können über einen Taster an der Front des Gerätes umgeschaltet werden.


Zustand: Occasionen
Eingänge: RCA (Cinch)

T+A R 1230 R

Vorstufe
Frequenzgang + 0 – 3 dB 0,5 Hz – 400 kHz
Fremd-/Geräuschspannungsabstände: Hochpegel 5 x 104 / 109 dB
Klirrfaktor < 0,001 %
Intermodulation < 0,001 %
Kanaltrennung > 90 dB
Eingangsempfindlichkeit nominal
Hochpegel 250 mV / 20 kOhm
16 Kapazitäten
Ausgänge
Kopfhörer 50 Ohm
2 x Tape 250 mV / 100 Ohm
PRE out Cinch nominal 1 V eff
maximal 9,5 V eff
T+A - Produktarchiv R 1230 R
Impedanz 22 Ohm
Decoder-Schnittstelle mit Festpegel (TASI) vorhanden Endstufe
Nennleistung pro Kanal an 8 Ohm 100 Watt
beide Kanäle gleichzeitig an 4 Ohm 150 Watt
Impulsleistung an 8 Ohm 150 Watt, an 4 Ohm 290 Watt
Leistungsbandbreite 1 Hz – 300 kHz
Frequenzgang + 0 – 3 dB 1 Hz – 400 kHz
Anstiegsgeschwindigkeit 60 V/us
Dämpfungsfaktor > 500
Geräuschspannungsabstand > 110 dB
Klirrfaktor < 0,002 %
Siebung 50000 uF
Netzanschluss 110 V oder 220 / 240 V, 50 Hz 300 VA
Abmessungen 7,5 x 44 x 39 cm
Gewicht 9 kg
Farben Schwarz (9005), Alu silber, Chrom
(Sonderausf.)
Fernbedienung (Sonderausstattung)
Phonomodul ersetzt einen HP-Eingang
Tuner
Empfangsbereich FM 87,5 – 108 MHz
Empfindlichkeit
Mono, S/N = 26 dB 0,9 uV
Stereo, S/N = 46 dB 28 uV
Übersteuerungsfestigkeit > 110 dB
Attenuator (Local, DX) dynamisch, schaltbar
Tunerkreise, abgestimmt 4 x Quarz PLL, digital
Selektivität, (df = 300 kHz) N/W 80 dB/60 dB
Stereoübersprechdämpfung (1 kHz) > 40 dB
MPX-filterung 19 kHz + 38 kHz
Klirrfaktor 40 kHz Hub Stereo Wide < 0,10%
Stereo Narrow < 0,15 %
Mono Narrow < 0,10 %
Geräuschspannungsabstand, M/S > 79 dB / 72 dB
Frequenzgang -/+ 1,5 dB 5 Hz – 15 kHz
RDS-Anzeige Stationsname
Fernbedienung über R-System

 

T+A CD 1230 R

Laufwerk eng toleriertes Linearlaufwerk mit 3-Strahl-LDGUOptik,
780 nm Halbleiterlaser, 2 mW Leistung
Gleichlauf Quarzgeregelt, nicht messbar
Mechanischer Aufbau Stabiles Ganzmetallgehäuse Abgeschirmte
Baugruppen
Schwingungsentkoppelt
Digitalfilter frei programmierbarer Signalprozessor mit fünf
unterschiedlichen Filtertypen
8-fach-Oversampling und 56 Bit Auflösung
FIR kurz, FIR lang, IIR-, Bezier-, Bezier-IIR-Filter
D/A-Wandlertyp Doppel-Differential-Modus. Zwei 1-Bit-Sigma-
Delta-Konverter mit 352,8 kHz / 24 Bit
Analogfilter Phasenlineares Besselfilter
3. Ordnung mit 60 kHz Grenzfrequenz
Frequenzgang 2 Hz – 20 kHz
T+A - Produktarchiv CD Player CD 1230 R
Klirrfaktor / Intermodulation < 0,002 %
eff. Systemdynamik 97 dB
Geräuschspannungsabstand 109 dB
Fremdspannungsabstand 106 dB
Kanaltrennung 1 kHz / 10 kHz 106 / 100 dB
Digitalausgang Datenformat SP-DIF
1 x Opto = 660 nm / -18 dBm
Analogausgang nominal 2,6 V eff, 22 Ohm
Abmessungen 7,5 x 44 x 39 cm
Gewicht 7 kg
Farben Schwarz (9005), Alu silber, Chrom (Sonderausf.)
Fernbedienung über R-System oder als Sonderausstattung
Technische Änderungen vorbehalten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: