Denon

DENON


DENON Logo

DENON - Innovative HiFi-Elektronik, AV-Receiver, Kopfhörer, Plattenspieler und Tonabnehmersysteme

Im Jahre 1910 gründete der amerikanische Unternehmer Frederick Whitney Horn die Nippon Chikuonki Shoukai (Japan Recorders Corporation). Zusammen mit japanischen Handelspartnern führte er die ersten Produkte des neuen Unternehmens ein. Es waren eine einseitig bespielte Langspielplatte sowie ein Grammophon. Der heutige Markenname Denon wurde in den 1930er Jahren eingeführt.

Denon führte eine Reihe von Neuheiten ein, darunter das erste professionell einsetzbare Schallplattenaufnahmegerät (1939), die ersten Stereo-Schallplatten und Stereoanlagen in Japan (1951) und den ersten PCM-Rekorder, der die technologische Basis der heutigen CD darstellt (1970). Im Jahre 1982 brachte Denon den ersten CD-Spieler für den Heimgebrauch (Typ DCD-2000) heraus. Bei der Einführung von Heimkino-Technologien führte Denon als Erster einen A/V-Verstärker mit Unterstützung von Dolby Digital ein und 2009 den ersten Universal Disc Player für Blu-ray Disc-Technik.

Bis heute ist Denon ein traditionsreiches Unternehmen, welches im HiFi und AV-Bereich durch innovative Produkte und zuverlässige Technologien herstellt und verkauft. Besonders im Bereich der Heimkino-Receiver und Verstärker bietet Denon eine breite Pallete von Geräten, welche auch im Multiroom-Bereich dank den Denon Home und den HEOS Produkten sich grosser Beliebtheit erfreuen.