AES/EBU-Kabel

AES/EBU (Audio Engineering Society/Europäische Rundfunkunion) bezeichnet die Spezifikation einer unidirektionalen, selbstsynchronisierenden und seriellen Schnittstelle zur Übertragung digitaler Stereo-, Zweikanal- oder Mono-Audiosignale zwischen verschiedenen Geräten nach der Norm AES3. Sie wird hauptsächlich im professionellen Tonstudio-Umfeld verwendet, findet aber auch im audiophilen High-End Bereich immer mehr zuspruch da durch die automatische taktsynchronität ungewollte Störungen (Jitter) auf ein Minimum reduziert oder gar ganz verhindert werden. Im HiFi-Bereich sind die AES/EBU-Kabel mit hochwertigen XLR (Stecker auf Buchse) ausgestattet und garantieren so einen problemlosen Anschluss und höchstmögliche Übertragungs-Qualität.



Artikel 1 - 3 von 3